1610. Domdechant Benedictus Korff überläßt seinem Nachbar Wilhelm Cappeln einen 30 Fuß langen und 11 Fuß breiten Theil seines Hofes zwischen Johann Hammachers und Lüdeken Kollmeyers Häusern und Steinwerken unter bestimmten Abmachungen. Original Pergament. Zwei Siegel: des Domkapitels und des Stadtraths ad causas, an Pergamentstreifen.