Filippo Brunelleschi knüpft an die Kuppelbauten des klassischen Altertums, insbesondere an die Kuppel des Pantheons an und erbaut mit Hilfe neuer technischer Methoden die gewaltige 42 m weite Kuppel des Doms zu Florenz, die das Vorbild für die von Michelangelo entworfene Kuppel der Peterskirche in Rom wird

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin. Historisches Archiv
Loading...