Schlossbrunnen in Göppingen

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, N 220 T 2
Kontext:
Nachlass Heinrich Schickhardt, Architekt und Ingenieur >> 2. Technische Zeichnungen und Pläne >> 2.2. Wasserbau >> 2.2.2. Brunnenbau >> 2.2.2.2. Einzelne Orte A-Z >> Göppingen
Laufzeit:
1620
Enthältvermerke:
Enthält: Schreiben von Johann Sebastian Hornmoldt und Caspar Resch mit dem Auftrag an Schickhardt für ein Gutachten und Kostenvoranschlag zum Schlossbrunnen, Juli 1620, mit Vermerk Schickhardts: "habs den 4. Septembris ibergeben" und Notizen zum Brunnen in Heidenheim (Tinte, Folio); auf der Rückseite des Briefs Bleistiftskizze und Berechnungen von Schickhardt zum Göppinger Brunnen
Umfang:
1 Bl.
Indexbegriffe Person:
Hornmold, Sebastian; Jurist, 1562-1637
Resch, Caspar; [auch: Rösch, Kaspar], Kammerrat, Kastkeller zu Stuttgart, um 1557-1621
Indexbegriffe Ort:
Göppingen GP; Schloss, Brunnen
Heidenheim an der Brenz HDH; Schloss, Brunnen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, N 220 Nachlass Heinrich Schickhardt, Architekt und Ingenieur
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Please upgrade your Adobe Flash Player to watch this video

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.