Vereine, Gelehrte, Gesellschaften, Museen: Führungen, Buchentleihungen, Auskünfte, Ausstellungen

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DS 169 T 1 Nr. 449
Alt-/Vorsignatur:
FAS DS 169 T 1 Nr. 68
27.
Kontext:
Fürstlich Hohenzollernsche Hofbibliothek, Museum und Sammlungen >> Vereine, Gelehrte, Gesellschaften, Museen (Rubrik 27)
Laufzeit:
1900, 1905 - 1915, 1946 - 1950
Enthältvermerke:
Enthält u. a.:
- Raymond Koechlin, Société des Amis du Louvre in Paris, betreffs Erlaubnis, Elfenbein-Arbeiten aus der Fürstlich Hohenzollernschen Sammlung fotografieren zu dürfen, 3.4.1905
- Anton Bumiller betreffs Besuch der Sammlungen und der Waffenhalle mit Schülern der Sigmaringer Gewerbeschule, Mai - September 1905
- Anfrage zu Inkunabelbeständen, hier: Verweis des Stadtpfarrers Albert Reiser auf die Bestände der Kapitelsbibliothek im Kloster Gorheim, 6.6.1905
- Theodor Ilgen, Direktor des Königlichen Staatsarchivs in Düsseldorf, betreffs Ausleihe des "Liber Theodorici Aeditui" [Chronik der Benediktinerabtei in Deutz], September 1905 / August - September 1910
- Anfrage des Gustav Schöttle betreffs Besichtigung der Münzsammlung im Rahmen seiner numismatischen Forschungen, September 1905 - Juni 1906
- Theodor Dreher, Domkapitular in Freiburg, betreffs Herausgabe der Chronik des Klosters Inzigkofen, 14.5.1906
- Anfrage der Deutschen Verlagsanstalt in Stuttgart betreffs Fotografie des Correggio-Gemäldes "Madonna mit dem Kinde", 13.9.1906
- Inventarisierung der Wiegendrucke, hier: Schriftverkehr der Kommission für den Gesamtkatalog der Wiegendrucke, u. a. mit Dr. Adolf Schmidt, April 1907 - Juni 1911
- Anfrage des Architekten und Burgenforschers Bodo Ebhardt zur Verifizierung einer Abbildung, 15.1.1908
- Anfrage des Ulrich Thieme und des Felix Becker betreffs einer Fayence zur Verifizierung eines Künstlers, Juli 1909
- Bitte des Jean Joseph Marquet de Vasselot, Kurator des Louvre in Paris, die Fürstlichen Sammlungen besichtigen zu dürfen, 16.9.1909
- Anfrage des Medizinhistorikers Otto Neustätter betreffs Exponate für die Internationale Hygiene-Ausstellung 1911 in Dresden, Dezember 1909 - März 1910
- Anfrage des James Francis Magee jr. betreffs mittelalterlicher Schachfiguren, August - September 1910
- Schreiben der Annoncen-Expedition "Invalidendank" in Köln mit Bitte um Aushang eines Werbeplakates zur Errichtung eines Bismarckdenkmals auf der Elisenhöhe bei Bingerbrück, 21.3.1911
- Ausleihe von Porträtminiaturen an die Direktion des Bayerischen Nationalmuseums in München für eine geplante Ausstellung, Februar 1912
Umfang:
Umfang: 1 Bü. [3 cm]
Indexbegriffe Ort:
Bingerbrück, Bingen am Rhein MZ; Bismarckdenkmal
Bingerbrück, Bingen am Rhein MZ; Elisenhöhe
Deutz K; Benediktinerabtei
Dresden DD; Internationale Hygiene-Ausstellung 1911
Düsseldorf D; Königliches Staatsarchiv
Freiburg im Breisgau FR
Gorheim, aufgeg. in Sigmaringen SIG; Kloster
Inzigkofen SIG; Kloster
Köln K; Invalidendank, Annoncen-Expedition
Paris [F]; Louvre
Paris [F]; Société des Amis du Louvre
Sigmaringen SIG; Gewerbeschule
Sigmaringen SIG; Gorheim, Kloster
Stuttgart S; Deutsche Verlagsanstalt
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DS 169 T 1 Fürstlich Hohenzollernsche Hofbibliothek, Museum und Sammlungen
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: