1651 November 3. Vor dem Richter zu Fürstenau und Gografen zu Schwagstorf Joannes Semfft verkauft Fibben Hemmeke zu Westerroden an Möhlen Henrich daselbst den sogenannten Möhlenkamp für eine genügende Summe. Zeugen: Vitt Bräck und Becke Roleff. Original Pergament. Siegelbruchstück an Pergamentstreifen.