Reden zum Ausscheiden von Richtern und Beamten beim Bundesverfassungsgericht

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Bü 486
Alt-/Vorsignatur:
R 24/2
Kontext:
Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990) >> 4. Präsident des Bundesverfassungsgerichts >> 4.2 Tätigkeit
Laufzeit:
1963-1968
Enthältvermerke:
Enthält: Abschiedsrede zum Ausscheiden der Richter am Bundesverfassungsgericht Egon Schunck, Erna Scheffler, Walter Klaas, Ernst Friesenhahn, Martin Drath und Joachim Lehmann am 17. Dezember1963; Abschiedsrede für Karl Heck am 17. Februar 1965; Abschied von Amtsrat Hundertmark, 1965; Abschiedsrede zum Ausscheiden der Richter am Bundesverfassungsgericht Vizepräsident Friedrich-Wilhelm Wagner, Hugo Berger, Julius Federer und Herbert Scholtissek am 23. Oktober 1967;
Ansprache zum 65. Geburtstag und zum Ausscheiden von Ministerialrat Hellwig am 6. September 1968
Umfang:
1 Bü
Indexbegriffe Sache:
Bundesverfassungsgericht; Verabschiedung von Richtern
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: