Herzog Maximilian I. von Bayern entschuldigt sich bei Herzog Ludwig von Württemberg, dass momentan keine Falken geschickt werden können.