Zu Kassel wird die "Elektrochemische Gesellschaft" gegründet, die seit 1902 "Deutsche Bunsengesellschaft für angewandte physikalische Chemie "E. V."" heißt