1473

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Hessisches Hauptstaatsarchiv, 170 II, 1473
Kontext:
Nassau-Oranien: Urkundenabschriften >> 15. Jahrhundert >> 3 1451-1475
Laufzeit:
1473
Enthältvermerke:
Enthält: Beitritt des Grafen Philipp von Virneburg zur Stiftskölnischen Kapitulation
Enthält: Beitritt des Wilhelm von Nesselrode zur Stiftskölnischen Kapitulation
Enthält: Beitritt des Johann von Hormen zur Stiftskölnischen Kapitulation
Enthält: Beitritt des Johann von Buschfeld und Johann Wolff von Meollendorp zur Stiftskölnischen Kapitulation
Enthält: Beitritt des Friedrich von Sombrieff zur Stiftskölnischen Kapitulation
Enthält: Verkauf des Gartens des Ehepaars Henne und Meckel Bruer, Bürger in Herborn, an Godert Hane
Enthält: Regelung des Erbwegs eines Geldbetrags der Gräfin Margarethe von Sayn auf dem Zoll zu Königsdorf
Enthält: Verpachtung des Hofes zu Meckenheim durch Landgraf Hermann von Hessen an Graf Heinrich von Nassau-Beilstein
Enthält: Belehnung des Albert von Holdinghausen mit dem Zehnten zu Krombach, Littfeld und anderen Zehnten durch Philipp von Bicken
Enthält: Zuteilung von Korn aus der Mühle zu Gnadenthal durch Friedrich von Bubenheim an den St. Leonhardsaltar in Kirberg durch Friedrich von Bubenheim
Enthält: Verkauf der Hälfte des Zehnten zu Mensfelden und des dortigen Kirchsatzes durch Syfried und Philipp von Rimberg an Marsilius von Reifenberg
Enthält: Notariatsinstrument über die Huben zu Königswiesen
Enthält: Pfandzettel nassauischer und solmsischer Beamten über den Überzeug zwischen Einwohnern von Herborn und Greifenstein
Enthält: Abtretung der Grafschaften Ziegenhain und Nidda durch Landgraf Ludwig von Hessen an den Grafen von Hohenlohe
Enthält: Schadlosbrief des Landgrafen Hermann von Hessen an Graf Heinrich von Nassau-Beilstein (Bürgschaft der Stadt Köln)
Enthält: Ehevertrag zwischen Dieter von Hohenberg und Lyse von Scharfenstein
Enthält: Belehnung des Reßhenne und seiner Ehefrau Gertrud mit Weingärten in Pfaffendorf durch Graf Johann von Nassau-Diez gegen Traubenlieferungen an den Kellner zu Horchheim
Enthält: Belehnung der Grafen von Nassau durch Kurfürst Adolf von Mainz
Enthält: Verzicht der Grafen von Nassau auf Forderungen an das mütterliche Erbe
Enthält: Einlösung einer Verschreibung zu Camberg
Enthält: Hinterlegung eines Briefes durch den Grafen von Nassau in Arnstein über den Zoll zu Königsdorf
Enthält: Tausch von Leibeigenen aus Mademühlen und Rabenscheid zwischen Nassau und Hessen
Enthält: Verschreibung von Geldern 'auf der Rye' bei Guntersdorf durch Godert Hane und seine Ehefrau Meckel an ihren Sohn Evert
Enthält: Wittumsverschreibung der Gräfin Anna von Nassau
Archivalientyp:
Sachakte
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
170 II Nassau-Oranien: Urkundenabschriften
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.