Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Kurfürst Karl erklärt, daß die bei dem Tode eines Kurfürsten übliche Bezahlung der Trauerkleidergelder aus dem Ärar wegen Verlustes der meisten Länder des Kurstaates durch den Frieden von Lüneville und den Reichsdeputationsschluß nicht stattfinden kann. 2 Prod.

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
StAWü, Mainzer Regierungsarchiv 955
Alt-/Vorsignatur:
L 1099
Kontext:
Mainzer Regierungsarchiv >> 02 Regierung - Landesbehörden >> 02.13 Hofkammer >> 02.13.01 Verschiedenes
Laufzeit:
1802
Archivalientyp:
Akten
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Mainzer Regierungsarchiv
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf