Suchergebnisse
  • 11 von 53

"HUNGARIAE ampliori significatu et veteris vel Methodicae complexae, Regna: Hungariae propriae, Croatiae, Dalmatiae, Bosniae, Serviae, Bulgariae, Cumaniae, Principatum: Transylvaniae, Despotatus: Walachiae, Moldaviae ... in suas Provincias ac partes divisae ... Tabula" [KÖNIGREICH UNGARN, mit Nachbarterritorien; Abschnitt Klagenfurt - Olbia (Krim), Lemberg - Bursa]. [Johann Matthias] Haas (oder Hase) (Mathematikprofessor, Verfasser). Homännische Erben (Verlag, Herausgeber). Stich, handkoloriert (Grenzen mehrfarbig, genannte Gebiete flächig mehrfarbig, Ungarn gelb). Ca. 1 : 2.500.000. Nürnberg. Vertikal gefaltet, 58,5 x 47 cm (69,5 x 58,5 cm); thematische (politische) Karte (mit Einzeichnungen von Höhenzügen), nicht maßstabsgetreu. Bem.: Maßstab in verschiedenen europäischen Meilen; polständiges Meridiangitternetz (Pariser Meridian); Titel (linke untere Ecke) mit allegorischer Umrahmung (Mäntel, gekreuzte Pistolen, Schirme, Ungar über gekreuzten Waffen im Titelkopf); Einzeichnungen der Grenzen nach dem Frieden von Passarowitz und Belgrad und von antiken Orten (Erläuterung in der rechten unteren Ecke); Anmerkung "Ungarn" (Blaustift) und Stempel (verbleicht) auf Rückseite.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...