Suchergebnisse
  • 7 von 53

"Ducatus Silesiae tabula geographica prima inferiorem eius partem seu novem principatus quorum insignia hic adjecta sunt" [NIEDERSCHLESIEN, mit neuer Fürstentumseinteilung; Abschnitt Spremberg - Busewin (Polen), Frankfurt an der Oder - Groß Strehlitz]. Homännische Erben (Verfasser, Herausgeber). Johann Matthias Haas/Hase (Mathematikprofessor in Wittenberg, verstorbener Mitarbeiter bei Homann, Verfasser der Vorlagen). Stich, handkoloriert (niederschlesische Teilfürstentümer und Grenzen mehrfarbig). 1 : 600.000. Nürnberg. Mehrfach gefaltet, 57,5 x 40,5 cm (84 x 56 cm); thematische Karte mit Einzeichnungen von Wald, Gebirge, des Hauptstraßennetzes und der Teilfürstentümer mit Weichbilder; Karte aus 21 Teilen zusammengesetzt und auf Leinen aufgezogen; politische Karte (zweiteiliger Kartensatz, Nordblatt) [vgl. Nr. 648]. Bem.: Maßstab in deutschen und schlesischen Meilen; Meridiangitternetz (Pariser Meridian); Titel (rechte obere Ecke) von Wappen der neuen Teilfürstentümer umrankt; Auflistung der Teilfürstentümer (11) und Standesherrschaften (4) mit Weichbilder, Städten, Flüssen und Gebirge.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...