Früherer Kultusminister von Baden-Württemberg Gerhard Storz wird 75 Jahre alt

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/003 D731015/207
Alt-/Vorsignatur:
6026921
Kontext:
Chronik der Woche Baden-Württemberg SDR 1971-1974 >> 1973 >> August
Laufzeit:
18.08.1973
Enthältvermerke:
(O-Ton) Gerhard Storz, Dr., ehemaliger Kultusminister von Baden-Württemberg: Weg zur Gleichheit der Bildungschance in der Differenzierung: Ausbau der Mittelschule, Anhebung der Volksschule, Entwicklung der höheren Fachschule, Reform der Oberstufe an Gymnasien / Heute demgegenüber veränderte Lage / Schlagworte vom Bildungschaos und -notstand waren mehr emotionell als konkrete, sachbezogene Einsicht / Die Hochschulreform hatte schon vor den Studentenunruhen begonnen: Wissenschaftsrat 1957, 1960 Vorschriften über Ausbau jeder einzelnen Universität, Gründung Konstanz / Zum Experiment Konstanz / Seine Arbeit für die Bildungspolitik ist überholt, die für die Museen und das Ballett bleibt / (7'42)
Musik, Absage / (3'40)
Umfang:
0:12:00; 0'12
Archivalientyp:
AV-Materialien
Sonstige Erschließungsangaben:
Herkunft: Chronik Baden-Württemberg
Indexbegriffe Person:
Pohl, Wolfgang; Rundfunkjournalist, ca. 20. Jh.
Storz, Gerhard; Politiker, Kultusminister, 1898-1993
Indexbegriffe Ort:
Baden-Württemberg; Kultusminister
Indexbegriffe Sache:
Ballett
Bildung: Bildungspolitik
Geburtstag: 75 Jahre
Museum
Reform
Schule
Universität
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/003 Chronik der Woche Baden-Württemberg SDR 1971-1974
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: