1419 Februar 6. Vor dem Richter der Neustadt Herman Wergezinch verkaufen Bartolt van Haren Knappe, seine Frau Palme und seine Brüder Johan und Steven an Johan Ecgynck das Erbe Kerckhovynch zu Harpenfelde im Kirchspiel Essen für 60 Rheinische Goldgulden. Zeugen: Gerlach van Haren und Johan van Kerssenbroke Domherren, Rabode Schele, Evert van Haren seligen Roleves Sohn, Frederick van Haren seligen Frederikes Sohn, Roleff Vyncke, Seep van Encgere. Original Pergament. Die beiden Siegel: des Richters und des Knappen, an Pergamentstreifen.

Bistum Osnabrück. Diözesanarchiv
Loading...