Erbverpachtung des im Sellnower Revier gelegenen Bauer-Bruchs an den Unteroffizier Christoph Ephraim Müller und den Soldaten Friedrich Griese aus Sellnow

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Brandenburgisches Landeshauptarchiv (BLHA), 3 Neumärkische Kammer 15892
Kontext:
Rep. 3 Neumärkische Kriegs- und Domänenkammer >> Rep. 3 Neumärkische Kriegs- und Domänenkammer - Akten >> Forstregistratur >> Amt Marienwalde >> Rodung
Laufzeit:
1780 - 1788
Enthältvermerke:
Enthält u. a.: Karte vom Bauer-Bruch im Sellnower Forstrevier, 1785. - Plan von einem dem Prediger Lange aus Sellnow im Bauer-Bruch bewilligten Bruchfleck, 1785. - 2 Pläne von den dem Soldaten Griese bzw. dem Unteroffizier Müller aus Sellnow im Bauer-Bruch bewilligten Flecken, 1785.
Zugangsbeschränkungen:
Bewilligung: Keine
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
3 Neumärkische Kammer Rep. 3 Neumärkische Kriegs- und Domänenkammer
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.