Urban VIII. gewährt den Gläubigen, die an den sieben Altären der Klosterkirche von Weingarten für die Einheit der christlichen Fürsten und die Austilgung der Häretiker beten, denselben Ablaß, den sie beim Besuch der sieben Altäre in der Peterskirche zu Rom erhalten würden.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...