Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Kläger: Jakob Hans, Bürger zu Hamburg (Beklagter).- Beklagter: Fritz von dem Berge in Bleckede, Leo von der Schalenburg in Salzwedel, Hartwig von Bodendorf in Woltersdorf im Land Lüneburg, Elisabeth von Platen in Grabow in Land Lüneburg, Lt. Johann Kratze in Stendal,...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Kläger: Jakob Hans, Bürger zu Hamburg (Beklagter).- Beklagter: Fritz von dem Berge in Bleckede, Leo von der Schalenburg in Salzwedel, Hartwig von Bodendorf in Woltersdorf im Land Lüneburg, Elisabeth von Platen in Grabow in Land Lüneburg, Lt. Johann Kratze in Stendal, Jonas Klingbiel(en) in Wolfsburg und Katharina Bauermeister in Vorsfelde im Land Braunschweig (Kläger) sowie als Nebenbeklagter der Rat der Stadt Hamburg.- Streitgegenstand: Appellationis; Aufkündigung des freien Geleits und Sequestration der angeblich aus dem Arrest in Mecklenburg nach Hamburg verbrachten Güter in einem Streit des Klägers mit seinen Gläubigern; Einrede des Klägers unter anderem wegen Rechtshängigkeit der Sache vor mecklenburgischen Gerichten
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-2_H 94
Alt-/Vorsignatur:
H 1319
Kontext:
Reichskammergericht >> H
Laufzeit:
1599-1600
Enthältvermerke:
Enthält: Prokuratoren: Kläger: Dr. Sigmund Haffner. Beklagter: Dr. Marsilius Bergner. Nebenbeklagter: Dr. Johann Gödelmann.- Instanzen: 1. (Niedergericht 1599). 2. (Obergericht 1599). 3. Reichskammergericht 1599-1600.
Sonstige Erschließungsangaben:
Verwandte Bestände / Verzeichnungseinheiten: 741-4_S11162 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
211-2 Reichskammergericht
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.