Die Brüder Otto und Gustav Lilienthal in Berlin - angeregt durch die Nachrichten über die Erfolge des Fahrrades in Frankreich - bitten am 29. Okt. 1868 um die Erlaubnis, kleine Wagen fahren zu lassen, die 1 Person befördern können und von einem Führer durch Treten in Bewegung gesetzt werden können