1. Mordian v. Canstein; 2. Rabe v. Canstein, Kl. gegen 1. Anna v. Münster, Wwe. des Lippolt v. Canstein (* 1538), und ihre Töchter: 2. Kath., Ehefr. Phil. v. Spiegel zum Desenberg, und 3. Anna, Ehefr. des Joh. v. Melschede, Bekl.Herausgabe der von Lippolt v. Canstein...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
1. Mordian v. Canstein; 2. Rabe v. Canstein, Kl. gegen 1. Anna v. Münster, Wwe. des Lippolt v. Canstein (* 1538), und ihre Töchter: 2. Kath., Ehefr. Phil. v. Spiegel zum Desenberg, und 3. Anna, Ehefr. des Joh. v. Melschede, Bekl.Herausgabe der von Lippolt v. Canstein besessenen Lehen und hinterlassenen Güter zu Dorlar.1. Offizial Münster 1559.2. RKG 1568
Archivaliensignatur:
Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Reichskammergericht, Nr. C 79
Alt-/Vorsignatur:
164
Aktenzeichen: 954
Kontext:
Reichskammergericht >> 3 Kläger, z.T. Beklagte C, K
Laufzeit:
1568
Enthältvermerke:
Enthält: Darin: Hess., Paderborn., Corveysche, Waldecker, Rietberger, Bürener und Kölnische Lehnsbriefe; Urkunden von 1255 (Bd. 8; WUB VII 887), 1291 (Bd. 8; Regest WUB IV 2197 zu 1292) und 21. 7. 1300 (Bd. 3; Rave v. Canstein) ff., darunter aus der 1. Hälfte 14. Jh.: 27. 3. 1313 (Bd. 8; Dietr. v. Volmarstein), 5. 3. 1317 und 25. 7. 1321 (Bd. 4; Raveno de Calenberg), 6. 6. 1322 (Bd. 8; Graf Wilh. v. Arnsberg), 25. 9. 1330 (Or., Bd. 1; die Knappen Ludolf und Friedr. v. Horhusen verkaufen mit Zustimmung des Abtes Heinr. von Flechtdorf ihr Lehngut zu Leitmar), 9. 10. 1331 (Bd. 8; Maria de Edinghusen, Bürgerin zu Soest), 25. 8. 1342 (Bd.2) und 22. 9. 13[44] (Bd. 4; Erzb. Walram von Köln), 4. 4. 1344 (Bd. 3; Herbold Rave v. d. Canstein); Heiratsvertrag v. Canstein verheiratet mit v. Münster 1538; in Bd. 1 weitere Or.-Urkunden vom 17. 9. 1412, 20. 3. 1418, 6. 1. 1447, 5. 6. 1486 betr. den Verkauf des Zehnten zu Ostheim [= Borntosten] an Kloster Bredelar, vom 26. 12. 1449 betr. den Verkauf des Dorfes Leitmar an Bredelar und vom 22. 2. 1523 betr. den Rentenverkauf zu Udorf; Zeugenverhör.

Bemerkungen:
4 Bände
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
A 030 Reichskammergericht