Patronatsrecht über die Pfarrei Altingen und ihre vertragsmäßige Besetzung, Differenzen mit Württemberg wegen der Religionsausübung, Pfarrbesoldung und Sperrung der Pfarrgefälle durch die Pflege Roseck, Pfarrhofbau zu Altingen.

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 40 Bü 152
Kontext:
Rottenburg, Oberamt >> Akten >> 1. Kirche und Religion (Rubrica generalis I: Ecclesiastica) >> 1.2 Pfarreien, Pfarrer, Kaplaneien, Kapläne, Pfründen, Abgaben >> 1.2.3 Einzelne Orte >> 1.2.3.1 Altingen (D. 10, 14, 15)
Laufzeit:
(1519) 1535-1720
Enthältvermerke:
Enthält auch:
Nr. 9: Extrakt Vertrags von 1535 betr. die Besetzung der Pfarrei Altingen.
Nr. 13: Instruktion für Dr. Johann Kneller und Landschreiber Hans Kurz für die Verhandlung mit Herzog Ulrich von Württemberg betr. Altingen, Bebenhausen, Wurmlinger Berg und Ebinger Lagen, o.D. (um 1536).
Nr. 101: Vidim. Extrakt aus den Kapitularstatuten des Ruralkapitels Tübingen vulgo Rottenburg de successione parochorum (über die Aufteilung der Einkünfte beim Wechsel des Pfarrers).
Umfang:
Nr. 2-156 (unvollst.)
Indexbegriffe Person:
Indexbegriffe Ort:
Altingen : Ammerbuch TÜ; Pfarrei
Bebenhausen : Tübingen TÜ
Ebingen : Albstadt BL
Roseck : Unterjesingen, Tübingen TÜ; Bebenhäuser Pflege
Tübingen TÜ; Landkapitel
Wurmlingen : Rottenburg am Neckar TÜ
Württemberg, Herzogtum
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 40 Rottenburg, Oberamt
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: