Herzog Eberhard (II.) mahnt das Augustinerkloster zu Tübingen, die 400 fl, die ihnen der verstorbene Freiherr Ludwig von Greifenstein geliehen hat, zurückzubezahlen. Ausf., Pap.