Allgemeines: Bd. 3

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch R 3001/21221
Alt-/Vorsignatur:
Aktenzeichen: 4250
Kontext:
Reichsjustizministerium >> R 3001 Reichsjustizministerium Generalakten, Teil II >> Hauptgebiet 4: Strafrecht, Strafrechtsgang, Strafvollzug und Polizei >> Sondergebiete der Strafrechtspflege >> Gnadenrecht >> Allgemeine Straferlasse.- Amnestien >> Allgemeines
Laufzeit:
1937-1942
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
Vertretung der NSDAP in politischen Angelegenheiten gegenüber der Reichsregierung sowie der Preußischen und Bayerischen Staatsregierung.- Anordnung des Stellvertreters des Führers vom 25. Okt. 1934, 1937
Gesetz über die Gewährung von Straffreiheit vom 30. Apr. 1938 aus Anlass des Anschlusses Österreichs an das Reich, u.a. Anwendung, 1938
Allgemeine Amnestien seit 1932, 1939
Inkrafttreten der Straffreiheitsgesetze von 1934, 1936 und 1938 im früheren Memelgebiet, 1939
Verzicht auf eine Amnestie zum Geburtstag Adolf Hitlers, 1938-1939
Provenienz:
Reichsjustizministerium (RJM), 1877-1945
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch R 3001 Reichsjustizministerium
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.