Suchergebnisse
  • 12 von 351

Die österreichischen gericht- und leibeigenen Leute der Kelnhöfe Weiler und Scheidegg in der Herrschaft Bregenz bekennen, daß Georg [Wegelin], Abt von Weingarten, von Felix Finckh Gebäude und Winterfuhren sowie Wälder zu und um Altenburg gekauft hat, ferner 10 1/2 Rindsrechte in der Alpe Helmingen und das Maienbad in Sybern (=Siebers?). Die Aussteller haben sich mit dem Abt dahin verglichen, daß er jährlich zu Martini als Steuer- und Beisitzgeld 7 lb d Landswährung zahlt.

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...