Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

1285 September 22 - Revers des Edelherrn Rudolf von Diepholz und seines Bruders Konrad über ihnen vom Bischofe Konrad von Osnabrück verpfändete Güter "auf der Dersaburg". - Revers der Brüder Rudolf und Konrad, Edelherren von Diepholz, durch Abschrift und Besiegelung...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
1285 September 22
Revers des Edelherrn Rudolf von Diepholz und seines Bruders Konrad über ihnen vom Bischofe Konrad von Osnabrück verpfändete Güter "auf der Dersaburg".
Revers der Brüder Rudolf und Konrad, Edelherren von Diepholz, durch Abschrift und Besiegelung folgender Urkunde: Der Osnabrücker Bischof Konrad verpfändet dem Edelherrn Rudolf von Diepholz eine große Zahl von Besitzungen auf der Derseburg für 360 Mark.

Ausfertigung, Pergament. Beide Siegel mangelhaft erhalten.
Osnabrücker Urkundenbuch 4,162
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1285 September 22
Laufzeit:
1285
Archivalientyp:
Urkunden
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Konrad von Rietberg, Bischof (1270-1297)
Literatur: Stüve, Johann Carl Bertram: Geschichte des Hochstifts Osnabrück. Theil 1: Bis zum Jahre 1508. Osnabrück 1853, S. 131 ;
Hodenberg, Wilhelm von: Diepholzer Urkundenbuch. Hannover 1842, Siegeltafel No. 3
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes