Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Briefe und Schriften zum Kirchenkampf

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landeskirchliches Archiv Stuttgart, 9
Alt-/Vorsignatur:
Aktenzeichen: Sortierfeld: 3
Kontext:
Nachlass Wilhelm Holzapfel >> Kirchenkampf
Laufzeit:
1933-1941
Enthältvermerke:
Enthält:

- Kirche und Staat: Ein Wort württembergischer Pfarrer zur kirchlichen Gleichschaltung (April 1933)

- Schreiben zur Tagung kirchlich-theologischer Arbeitskreise in Stuttgart (ca. 1933)

- Ein Brief an Pfarrer und Gemeindeglieder über den Weg zum Frieden in der Kirche (P. v. Bodelschwingh, 20.02.1934)

- Brief von vier nationalsozialistischen württembergischen Pfarrern an den stellv. Gauleiter Schmidt in Stuttgart (07.05.1934)

- Brief des württembergischen Innenministeriums (Franz Walter Stahlecker) an die evangelischen Pfarrämter (24.10.1934)

- Erklärung des Vorstandes des ev. Pfarrvereins in Württemberg zu den Gewaltmaßnahmen innerhalb der Württembergischen Kirche (09.11.1934)

- Paul Schempp: Offener Brief an den Herrn Reichsbischof auf sein Wort an die Pfarrer vom 28. Juni 1935 (27.07.1935)

- Brief des Herrn Landesbischofs an die Reichsleitung der Deutschen Christen (10.08.1935)

- Bericht von (nichtwürttembergischen) Studenten zum Schulungslager des Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbundes in Darmstadt (27.09.1935)

- Rundschreiben der Deutschen Christen zur Lage im Reich und in Württemberg (02.12.1935)

- Entschliessung des Reichsbruderrates zu Berlin am 3.1.36 (04.01.1936)

- Einladung zur Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche am 18./19. Februar in Bad Oeynhausen (14.02.1936)

- Stellungnahme des Bruderrates zu der durch die Gründung des Rates der Lutherischen Kirche entstandenen Lage (25.06.1936)

- "Ein Wort an uns Pfarrer" (ca. 1936)

- Protestschrift der Deutschen Evangelischen Kirche an Reichskanzler Hitler, außerdem Begleitschreiben (1936)

- Bericht über die Lage in den Kirchen von Thüringen, Mecklenburg, Sachsen und über den Fall Niemöller (ca. 1938)

- Korrespondenz zwischen Graf Galen, Bischof von Münster, und dem Reichsminister Lammers (1941)

- Der Kampf um eine geeinigte und gereinigte Deutsche Evangelische Kirche [o.J.]
Umfang:
1,0 cm
Indexbegriffe Sache:
Bruderrat
Deutsche Christen
Deutsche Evangelische Kirche
Kirchlich-theologische Arbeitskreise
Pfarrverein
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
D 48 Nachlass Wilhelm Holzapfel