Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Name des ersten Oberappellanten: Heinrich David Schwieger junior, London, dann C.D.G. Schwieger namens desselben, jetzt Johann Heinrich Carl Scharenberg in Vollmacht des ersteren (Adcitat).- Name des zweiten Oberappellanten: Peter Heinrich Mohrmann und Dr. J.E....

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Name des ersten Oberappellanten: Heinrich David Schwieger junior, London, dann C.D.G. Schwieger namens desselben, jetzt Johann Heinrich Carl Scharenberg in Vollmacht des ersteren (Adcitat).- Name des zweiten Oberappellanten: Peter Heinrich Mohrmann und Dr. J.E. Blumenthal Güterverwalter von Heinrich David Schwieger (Adcitanten) zur Sache: Dr. Meier für die Vormünder der unmündigen Kinder von Heinrich David Schwieger aus erster Ehe gegen die Güterverwalter desselben.- Sachführer des ersten Oberappellanten: H. Kellinghusen.- Eingelegtes Rechtsmittel: Appellation.- Prozessgegenstand der ersten bzw. der zweiten Instanz: Einwilligung in die Erhebung von 1.000 Bancomark aus einem Wechsel.- Prozessgegenstand der Oberappellation: Wiedereinsetzung in vorigen Stand gegen die vorliegenden Erkenntnisse.- Datum der Oberappellationsgerichtsentscheidung: 20.01.1931 (Aufhebung der vorinstanzlichen Urteile)
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-3_H I 529
Alt-/Vorsignatur:
Aktenzeichen: 457
Kontext:
Oberappellationsgericht >> Zivilprozesse
Laufzeit:
1830-1831
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
211-3 Oberappellationsgericht
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.