Gerwig [Blarer], Abt zu Weingarten und Ochsenhausen, sowie Prior und Konvent des Klosters Weingarten beurkunden, dass sich Magdalena Wagner zu Witschwende, eheliche Tochter des Simon Wagner und der Apollonia Gurtler, um eine nicht spezifizierte Summe Geldes aus ihrer...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Gerwig [Blarer], Abt zu Weingarten und Ochsenhausen, sowie Prior und Konvent des Klosters Weingarten beurkunden, dass sich Magdalena Wagner zu Witschwende, eheliche Tochter des Simon Wagner und der Apollonia Gurtler, um eine nicht spezifizierte Summe Geldes aus ihrer Leibherrschaft freigekauft hat. Die Aussteller gewähren genannter Magdalena hiermit freien Zug, so dass dieselbe ab sofort ohne Einsprache oder Behinderung von ihrer Seite bei Herren oder in Städten Schutz und Schirm oder Bürgerrecht annehmen kann, sprechen sie von der Eigenschaft ihres Leibes und Gutes los, verzichten auch namens ihrer Nachkommen auf ihr bisheriges Eigentum an derselben, entbinden sie von ihrem Eid und schließen künftige Forderungen gegen sie oder ihre Nachkommen von Leibeigenschafts wegen nachdrücklich aus.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 U 2985
Kontext:
Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe >> Leibeigenschaftsbriefe >> 1550-1599
Laufzeit:
1562 Mai 25 (montags post Trinitatis)
Maße:
14,9 x 21,8 (Höhe x Breite)
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
Deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Aussteller: Kloster Weingarten

Empfänger: Magdalena Wagner

Siegler: Die Aussteller

Überlieferungsart: Ausfertigung

Siegelbeschreibung: Siegel anhängend

Vermerke: Rückvermerk
Indexbegriffe Person:
Indexbegriffe Ort:
Witschwende : Bergatreute RV
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 II Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: