Eidliche Aussage Rules von Steina betr. Güter ebd.

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Hessisches Staatsarchiv Marburg, Urk. 18, 474
Alt-/Vorsignatur:
Urk. 18, Urk. A II Kl. Cappel 1423
Kontext:
Kloster Spieskappel - [ehemals: A II] >> 1390-1429
Laufzeit:
1423 Dezember 10
Formalbeschreibung:
Ausf. Perg. - RundSg. Albrechts von Gilsa anh., Abb. Küch: Siegel (wie Nr.5) S.296 Nr.9
Archivalientyp:
Urkunde
Sonstige Erschließungsangaben:
Identifikation (Urkunde): Originaldatierung: Datum anno domini 1423, feria sexta post concepcionem gloriose virginis
Vermerke (Urkunde): (Voll-) Regest: Rule von Steina und sein Bruder Ortwin (Orthy) sagen unter Eid (a) über das Gut aus, welches einst Junker Ludwig (Lotze) von Lendorf (Lintorff) und Frau Lingel von Kirtorf (Kirchdorff) zu gesamter Hand (semtlich) gehört hatte, und welches gegenwärtig Emmerich Krengel und das Stift Cappel gemeinsam (unvorteylt) besitzen, nämlich was zur Hälfte Pflugland ist (mit namyn was do arthafftes landes ist halp) samt allem Zubehör. Ausgenommen sind die Wiesen (vzgescheydin an den wesin) und besonders die Stockwiese (Stokwese) genannte Wiese. von der dem Stift der sechste Teil und künftig (vortme) die Hälfte zusteht, sowie die Riedwiese (Rithwesi) genannte Wiese, von der zwei Teile dem Stift gehören und der dritte Teil Emmerich Krengel, welcher gegenwärtig Hentze Slirbach verpfändet ist.
Vermerke (Urkunde): Rückvermerk: (15.Jh.) De bonis et pratis in Steyna
Vermerke (Urkunde): Zeugen: Johann Pflugschar (Phlukschir)
Vermerke (Urkunde): Zeugen: Heinemann Lene
Vermerke (Urkunde): Siegler: Junker Albrecht von Gilsa
Vermerke (Urkunde): Weitere Überlieferung: Abschrift Kopiar K 270, 145r-v
Vermerke (Urkunde): Druckangaben: ---
Vermerke (Urkunde): Literatur: List: Stift Spieskappel (wie Nr.1) S.267
Bemerkungen:
(a) daz sprechin ich Rule egenant vnd Orthi myn brudir uff vnser eyde, dy wir vnserme rechtin hern gethoin hain, vnd uffe dy truwe, dy we wibin vnd kindin schuldik sint ...
Bestand:
Urk. 18 Kloster Spieskappel - [ehemals: A II]
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.