Niclas Fogel von Gonterskirchen (Gunters-) und seine Frau Hebbele verkaufen all ihr Erbe, Gut und Gerechtigkeit zu Stein (tzu dem Stein) unter ihrem Herrn von Beilstein (Bil-) und zu Lützeln (Lutzel) unter ihrem Herrn von Nassau an Rimenhen und dessen Frau Katherine für 32 Gulden, Kölner Währung.