9) Ulrich Winzelhäuser und Jakob Ramminger antworten auf ein ihnen abermals zugekommenes Schreiben, dass sie es zwar den Bundesständen sogleich vorgelegt hätten, es jedoch dabei verbleibe, dass Jörg Truchsess innerhalb kurzer Zeit nicht nach Württemberg kommen werde, bis er die Unruhen im Hegau zu Ende gebracht hat. Indessen liefen neue Nachrichten ein, dass Georg von Frundsberg mit 6.000 Knechten aus Mailand im Anmarsch sei und Erzherzog Ferdinand sich auch selbst mit einem großen Kriegsheer rüste, 22. April 1525

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...