Michel gen. Studenmichel, B. zu Reutlingen, wegen Verbreitung der lutherischen Lehre in der Stadt Wildberg daselbst gef., jedoch auf Fürsprache des Markgrafen Philipp von Baden, auch auf Grund einer vom Gesandten der Stadt Reutlingen überbrachten Ratsbotschaft wieder...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Michel gen. Studenmichel, B. zu Reutlingen, wegen Verbreitung der lutherischen Lehre in der Stadt Wildberg daselbst gef., jedoch auf Fürsprache des Markgrafen Philipp von Baden, auch auf Grund einer vom Gesandten der Stadt Reutlingen überbrachten Ratsbotschaft wieder freigel., schwört U. und gelobt, künftig im Bereich der württembergischen Obrigkeit und in den dortigen Dörfern und Flecken sich der lutherischen Meinung in aller Form zu enthalten.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 44 U 6987
Kontext:
Urfehden >> 13. Band 13: Weinsberg - Winnenden, Stadt/ Amt / Vogtei/ Forst, auch außeramtliche Orte, Zwiefalter Forst, Speth'sche Besitzungen, Grafschaft Mömpelgard, einzelne Personen >> 13.3 Wildberg >> 13.3.3 Außeramtliche Orte
Laufzeit:
1527 Januar 12 (Sa n. Erhard)
Enthältvermerke:
Ausf., Perg.; 2 S.
Umfang:
1 U
Archivalientyp:
Urkunden
Sonstige Erschließungsangaben:
Siegler: 1) Paul von Gültlingent zu Sindlingen 2) Alexander Meffrid, alter Keller zu Wildberg
Überlieferungsart: Ausfertigung
Vermerke: 2 S.
Indexbegriffe Person:
Baden, Philipp I.; Markgraf, 1479-1533
Gültlingen, Paul von
Meffrid; Alexander; Keller
Michel gen. Studenmichel
Studenmichel s. Michel
Indexbegriffe Ort:
Reutlingen RT
Sindlingen : Unterjettingen, Jettingen BB
Wildberg CW
Indexbegriffe Sache:
Lehre, lutherische
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 44 Urfehden
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: