Verhältnisse der Arbeiter, insbesondere auch im Hinblick auf Wohlfahrtseinrichtungen und Arbeiterausschüsse sowie auf die Regelung des Arbeitsschutzes

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch R 89/10463
Alt-/Vorsignatur:
Aktenzeichen: 403, Bd 8
Kontext:
Reichsversicherungsamt >> R 89 Reichsversicherungsamt >> Zentralbüro >> Sozialgesetzgebung und Wohlfahrtspflege
Laufzeit:
1912-1931
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
"II. Jahresbericht der Wohlfahrtseinrichtungen 1911" der Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer Co., Leverkusen u. Eiberfeld, November 1912;
Drucksachen über die Wohlfahrtseinrichtungen der Firma Cornelius Heyl in Worms, Oktober 1912;
Deutscher Holzarbeiterverband. Gau München und Zahlstelle München. Rechenschaftsbericht für 1912 (Druck), April 1913;
26. und 27. Jahresbericht des Remscheider Vereins für Gemeinwohl 1911 und 1912 (Druck), Juni 1913;
18. Jahresbericht der Vereinigung zur Fürsorge für kranke Arbeiter zu Leipzig (zugleich 7. Jahresbericht der Fürsorgestelle für Lungenkranke) für das Jahr 1912 (Druck), 1913, Mai 1913;
Die Erholung. Zeitschrift für die Mitglieder des Erholungshauses und der Fabrikvereine der Farbenfabriken vorm. Fr. Bayer Co., 4. Jg. Nr. 12, Dezember 1913;
Aktivitäten zur Förderung der Arbeiterinnen-Interessen, Februar 1914;
Gegenwartsaufgaben deutscher Wirtschaftspolitik (Denkschrift des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Allgemeinen Freien Angestelltenbundes und des Allgemeinen Deutschen Beamtenbundes), Berlin 1926, Februar 1926
Provenienz:
Reichsversicherungsamt (RVA), 1884-1945
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch R 89 Reichsversicherungsamt
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.