Hans Wallenstein, genannt Schmider, Bürger zu Reutlingen, verkauft an den Priester Stefan Landolt, Kaplan und Bürger zu Reutlingen, 1 tt Heller jährl. Zins aus seinem Baumgarten, zu Reutlingen unter dem Opferstein gelegen, um 14 rhein. fl.