1478 Oktober 3. Bischof Konrad und das Domkapitel verkaufen dem osnabrücker Bürger Coird van Retberge und seiner Frau Greten eine Jahresrente von 60 Rheinischen Goldgulden aus dem Geld- und Salzzoll zu Osnabrück für 1.000 Rheinische Goldgulden. Original Pergament. Kanzelliert mit den Siegeln des Bischofs und des Kapitels an Pergamentstreifen.