Gesuch des Abraham Voß, Prof. und Oberlehrer in Kreuznach, im Namen der Familie Voß, um ein mehrjähriges Privileg gegen den Nachdruck und gegen den Verkauf der Nachdrucke von Werken seines in Heidelberg verstorbenen Vaters, des Hofrats Johann Heinrich Voß