Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Kläger: Dr. Johann Lutterloh und Heinrich Lutterloh, Kaufmann, als Erben der Sara Scholten (Schult), geb. von Uffeln, Frau des Johann Scholten, Capitain, in Hamburg (Kläger).- Beklagter: Johann und Jacob Milich sowie Leonhard Eberhardi als Kurator der Elisabeth Milich,...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Kläger: Dr. Johann Lutterloh und Heinrich Lutterloh, Kaufmann, als Erben der Sara Scholten (Schult), geb. von Uffeln, Frau des Johann Scholten, Capitain, in Hamburg (Kläger).- Beklagter: Johann und Jacob Milich sowie Leonhard Eberhardi als Kurator der Elisabeth Milich, sämtlich als Erben des Heinrich S(ch)loyer, Kaufmann in Hamburg (Beklagter).- Streitgegenstand: Appellationis; Aufhebung der Versieglung eines Nachlasses, Anfechtung eines Testaments wegen Verfügung über Erbgüter sowie Eviktionsleistung gemäß eines Vergleichs in einem Streit unter den Legataren und Erben des Daniel Sloyer, Kaufmann in Cadix, und des Franz Sloyer, Kaufmann in Hamburg
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-2_L 68 Teil 1
Alt-/Vorsignatur:
L 3245
Kontext:
Reichskammergericht >> L
Laufzeit:
1689-1745(1743-1748)
Enthältvermerke:
Enthält: Prokuratoren: Kläger: Dr. Johann Goy (1743), Lt. Caesar Scheurer (1745). Beklagter: Dr. Georg Melchior Hofmann.- Instanzen: 1. Rat 1742. 2. Reichskammergericht 1743-1745 (1743-1748).- Darin: Auszüge aus dem Testament des Daniel Sloyer von 1691; Vergleiche von 1693 und 1695 zwischen Sara Scholten, Heinrich Sloyer, Kaufmann aus Amsterdam in Hamburg, und Jacob Milich (der Ältere), Kaufmann in Hamburg; Aktenstücke aus den Prozessen um die Sloyersche Erbschaft vor Hamburger Gerichten und dem Reichhofrat 1689-1726 sowie vor der kurfürstlichen Justiz-Kanzlei in Hannover 1744; Aufstellung über Prozesskosten 1719-1742.
Sonstige Erschließungsangaben:
Verwandte Bestände / Verzeichnungseinheiten: 741-4_S11250 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
211-2 Reichskammergericht
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.