Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Unterlagen berufliche Tätigkeit Fr. Anneliese Niezoldi geb. Kehr (u.a. Prokuristin bei P. J. Valckenberg GmbH u. Stenotypistin Fa. Doerr & Reinhart, geb. 1904), auch Privates

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Stadtarchiv Worms, 202 / 292
Kontext:
Kleine Erwerbungen/Einzelstücke >> 1. Worms und Umland bis 1816
Laufzeit:
1919 - 1954
Enthältvermerke:
Enthält: Zeugnis betr. Teilnahme an Krankenpflegekurs des Roten Kreuzes, 1923; Brief Ludwig C. v. Heyl 1957; Mitgliedsausweis Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, 1945; Gewerkschaftsausweis Nahrungsmittel u. Getränkearbeiter, 1949; Laissez-passer der Militärregierung, Okt. 1945 (Reiseerlaubnis für geschäftliche Zwecke der Fa.); Zeitweilige Registrierungskarten, Mai 1945; Zwischenzeugnis und Zeugnis Fa. Doerr & Reinhart, 1929; Zeugnis über Tätigkeit als Kontoristin Fa. Nebel, Kommissionen Leipzig, 1919, Zeugnis 1920; IHK Rheinhessen, 1952 (Prüfungsausschuss-Tätigkeit, bis zur Hochzeit 1954)
Familienfotos: u.a. Carte de visite Aug. Füller (vermutlich Anneliese Kehr, ca. 1 Jahr; Postkarte Einschulungsbild 1911 (an Fam. Peter Kehr, Wielandstr., Worms); Foto A. Kehr im Alter v. ca. 18/20 Jahren (Füller); desgl. Atelier Plathen, Leipzig; Kinderfoto Carola Kehr, Schwester von Anneliese/Annaliese; Carte de visite Foto Herf, Worms (Kinderfoto Annaliese Kehr, Lore Kehr) [letztere z.T. in Fotoabteilung]
Ausweise/Pässe (1932-1985), Reisepass Kaufmann Max Kehr, 1910; Visitenkarten, Familienfoto auf Karton (Max, Lina, Anneliese Kehr); Familienfoto auf Karton: Maximilian Kehr (geb. 1877) mit s. Frau Karoline und s. Töchtern Annaliese, Lore und Karola (Carte de visite, Fotogr. Brokesch, Leipzig); Unterlagen Lore Kehr (gest. 1957); Brief Lotte aus Bechtheim 1.3.1945 nach Ausbombung an die Familie; Kondolenztelegramm; Ärztliches Attest für Annaliese N. über Verschüttungsfolge bei Bombenangriff im Krieg, 1955; Daten Familienmitglieder; masch. Briefe Febr./März 1945; div. Bescheinigungen u. Versicherungen, auch der Besatzung; Dienstvertrag mit Domkellerei Joh. Bapt. Berg, 1963; Renten- und Versicherungsunterlagen
Provenienz:
Geschenke Helmut Stadelmann, Neffe, 2013/14; Anschreiben anbei (demnach ist Anneliese Kehr in Worms geb., war m.d. Eltern in der Schulzeit in Leipzig und kehrte i Krieg wieder n. Worms zurück; nach ihrer Heirat lebte sie in München, Lebensende i. Diessen)
Archivalientyp:
Akten
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
202 Kleine Erwerbungen/Einzelstücke