1472 Juli 30. Johan van deme Bussche, seligen Lubberdes Sohn, verpflichtet sich, Ludeke van Kerssenbroke schadlos zu halten wegen der Bürgschaft für 100 Gulden, welche Diderick van der Borch zum Brautschatze Gretes, Tochter Johannes, hergeliehen hat. Original, Siegel vom Pergamentstreifen abgefallen.

Bistum Osnabrück. Diözesanarchiv
Loading...