Christoph, Propst des Augustinerchorherrenstifts Waldsee, beurkundet, dass sich Hans Landolt, ehelicher Sohn des Lienhard Landolt und der Ursula Depfenhart, alle zu Haslach, um 3 fl rh, deren Empfang er hiermit zugleich quittiert, aus seiner und seines Gotteshauses...

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Vollständiger Titel:
Christoph, Propst des Augustinerchorherrenstifts Waldsee, beurkundet, dass sich Hans Landolt, ehelicher Sohn des Lienhard Landolt und der Ursula Depfenhart, alle zu Haslach, um 3 fl rh, deren Empfang er hiermit zugleich quittiert, aus seiner und seines Gotteshauses Leibherrschaft freigekauft hat. Auch namens seines Konvents und ihrer aller Nachkommen spricht der Aussteller genannten Hans von der Eigenschaft des Leibes und Gutes, auch den aus ihr abgeleiteten Pflichten, Eiden, Abgaben, Steuern und Diensten los, erlaubt ihm, bei Herren oder Städten Schirm oder Bürgerrecht anzunehmen, wo es ihm am nützlichsten erscheint, unbehindert durch ihn selbst und den Konvent, in dessen Namen er hiermit ausdrücklich auf ihr bisheriges Eigentum und die aus ihm erwachsenden Ansprüche und Forderungen verzichtet.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 U 2971
Kontext:
Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe >> Leibeigenschaftsbriefe >> 1550-1599
Laufzeit:
1560 Juli 8
Maße:
19,6 x 32,5 (Höhe x Breite)
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
Deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Ausstellungsort: Waldsee

Aussteller: Chorherrenstift Waldsee

Empfänger: Hans Landolt

Siegler: Der Aussteller

Überlieferungsart: Ausfertigung

Siegelbeschreibung: Siegel abgegangen

Vermerke: Rückvermerk
Indexbegriffe Person:
Depfenhart, Ursula
Landolt, Hans
Landolt, Lienhard
Indexbegriffe Ort:
Bad Waldsee RV; Chorherrenstift
Haslach : Tannhausen, Aulendorf RV
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 II Weingarten, Benediktinerkloster: Leibeigenschaftsbriefe
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: