Fürst Joachim Ernst von Anhalt und Herzog Johann Friedrich von Pommern empfehlen einen Jägerjungen zur Anstellung in württembergische Dienste.