Tagebuch 1889

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/3 Bü 13
Kontext:
Nachlass Dr. Berthold von Fetzer, Leibarzt und Staatsrat (* 1846, + 1931) >> 1. Tagebücher
Laufzeit:
1. Jan. -10. Mai 1889
Enthältvermerke:
Enthält u. a.:
Angaben über das gesundheitliche Befinden König Karls (passim), Fortsetzung der Eintragungen Fetzers über seinen Aufenthalt im Gefolge König Karls in Nizza (bis 9. Mai 1889): Reaktionen des Königs auf die Trennung von Woodcock (passim), Verhandlungen über die Abfindung Woodcocks (v. a. 19., 23. Jan.), Spekulationen über eine mögliche Abdankung König Karls (29. Jan.), Ausführungen über eine von Charcot angewandte Therapie von Tobikern (13. Febr.), Weitergabe von Korrespondenz König Karls mit Woodcock an die Öffentlichkeit (15. Febr.), Audienz Fetzers bei der Herzogin von Urach in Monaco und Besuch einer Aufführung mit Sarah Bernhardt im Casinotheater (23. Febr.), Übergabe von Juwelen an Woodcock und Gedanken Fetzers über das psychische Befinden des Königs (26. März), Unterredung Fetzers mit dem Grafen von Aspremont (27. März), Feiern zum einhundertjährigen Jahrestag der Französischen Revolution in Nizza (5. Mai), Ankunft König Karls in Stuttgart (10. Mai)
Umfang:
1 Bd. Oktav, [193] S., m. Beilagen
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
Deutsch
Indexbegriffe Ort:
Nizza (Nice), Dép. Alpes-Maritimes [F]
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/3 Nachlass Dr. Berthold von Fetzer, Leibarzt und Staatsrat (* 1846, + 1931)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: