Graf Albert von Hohenberg, Landvogt im Elsaß, befiehlt Ulrich Bonlant, das Kloster Weingarten im Besitz der Güter in Egge nicht zu stören, weil Graf Albert von Hohenberg, Großvater des Ausstellers, diese dem Kloster "durch Gott" geeignet hat. Der Aussteller und somit auch der Empfänger haben mit den Gütern nichts mehr zu tun.