Objektdetails
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar
Link zum Objekt beim Datenlieferanten nicht verfügbar

Differenzen zwischen den Bistümern Würzburg und Fulda betreffend das sog. Filialrecht der fuldaischen Pfarrei Geroda auf die würzburgische Ortschaft Platz bzw. die Festlegung der Bistumsgrenzen zwischen den Diözesen gemäß dem 1752 zwischen den Hochstiften abgeschlossenem Vertrag

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
StAWü, Großherzogtum Würzburg Geheimer Staatsrat 90
Alt-/Vorsignatur:
Geistliche Sachen 1352
Kontext:
Großherzogtum Würzburg Geheimer Staatsrat >> 2. Kirchen- und Kultusangelegenheiten >> 2.2 Pfarreien bzw. deren Ausstattung und Besetzung
Laufzeit:
(1752) 1807
Enthältvermerke:
Enthält auch: Abschrift des sog. "Fuldaer Vertrags" (1752)
Provenienz:
Würzburg, Großherzogtum, Geheimer Staatsrat
Archivalientyp:
Akten
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Registratursignatur/AZ: III B 6
Indexbegriffe Ort:
Geroda (Lkr. Bad Kissingen), Pfarrfilialrecht, strittiges
Platz (Gde. Geroda/Lkr. Bad Kissingen), Pfarreifilialzuordnung, strittige
Fulda (Lkr. Fulda/Hessen), Bistumssprengel, strittiger
Würzburg (Bistum), Sprengel, strittiger
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Großherzogtum Würzburg Geheimer Staatsrat
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf