Erbprinz Ludwig von Hessen belehnt Christian Friedrich Gayling von Altheim mit den Lehen, die früher die Herren von Sultz innegehabt hatten, nämlich mit der Motterburg in Niedermodern, dazugehörigen Gütern und einem Gültgut in Niedermodern, dem Schultheißenzehnten in Niedermodern und Pfaffenhoffen, einem Wäldchen in Niedermodern, Äckern in Schalkendorf, einem Teil des Wäldchens bei Feckenheim, einem Teil des Waldes Heinrichstangen im Bann Obermodern, Matten im Bann Pfaffenhoffen und einer Matte in Bouxwiller (Buchsweyler).

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...