Die Betrunkenen. Geschichte von einem Scharfrichter. Aus: Alles Mögliche

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 D451027/010
Kontext:
Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949 >> Tondokumente des Jahres 1947 >> November 1947
Laufzeit:
Mittwoch, 12. November 1947
Enthältvermerke:
Nachdem ein Scharfrichter vier von sechs zum Tode Verurteilten hingerichtet hat, erbittet er wegen Erschöpfung Aufschub. Die zwei übrigen Delinquenten laden den Henker zu ihrer erneuten Henkersmahlzeit ein, und es entwickelt sich ein Saufgelage, in dessen Verlauf sich die drei anfreunden. Am Morgen der Hinrichtung erscheinen alle drei betrunken zur Vollstreckung, gleichwohl gewillt, diese zu vollziehen. Nach einer Debatte mit dem Richter, ob die Hinrichtung wegen Trunkenheit des Henkers aufgeschoben werden muß, verkündet der Verteidiger, daß nun die 48 Stunden vergangen seien, in denen laut Gesetz die Hinrichtung nach ergangenem Urteil erfolgen muß.
Autor: Sigismund von Radecki
Sprecher: Willy Reichert
Umfang:
0:15:50
Archivalientyp:
AV-Materialien
Indexbegriffe Sache:
Erzählung
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949
Online-Findbuch im Angebot des Archivs: