Landesverband Niedersachsen und Niedersachsen-Nord/Bremen: Bd. 1

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Bundesarchiv, BArch B 438/551
Alt-/Vorsignatur:
RS 7/551
Kontext:
Hilfsgemeinschaft auf Gegenseitigkeit der Angehörigen der ehemaligen Waffen-SS (HIAG) und Bundesverband der Soldaten der ehemaligen Waffen-SS e.V. >> B 438 Bundesverband der Soldaten der ehemaligen Waffen-SS e.V. - Hilfsgemeinschaft auf Gegenseitigkeit (HIAG) >> Bestandsverzeichnis >> Landesverband Niedersachsen und Niedersachsen-Nord/Bremen
Laufzeit:
1952-1954
Enthältvermerke:
Enthält v.a.:
Schriftwechsel des Landessprechers Reinhard Stürzbecher (s. Zt. la der Division Hohenstaufen),
u.a.:
"Merkblatt für ehemalige Berufssoldaten,
Wehrmachtbeamte und Angehörige des Reichsarbeitsdienstes
zum 131er-Gesetz", 1951.
"Gedanken zur Rehabilitierungsfrage der Waffen- SS", 1953 (ohne Verfasser), o. Dat.,
Richtlinien der Bundesverbindungsstelle für die Fürsorgearbeit, o. Dat., Denkschrift über die Laufbahn der Offiziere im Generalstabsdienst der ehem. Waffen-SS von Reinhard Stürzbecher, 1953.
Enthält auch:
"Die Soldatenverbände und die HIAG- Eine Betrachtung zur Lage", von Otto Votel, Verbindungsbeauftragter für die soldatischen Verbände, 1954.
Geschäftsordnung für den Landessprecher des Gebietes Niedersachsen- Süd, 1954.
Provenienz:
Bundesverband der Soldaten der ehemaligen Waffen-SS e.V. - Hilfsgemeinschaft auf Gegenseitigkeit (HIAG) (HIAG), 1953-1995
Archivalientyp:
Schriftgut
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
BArch B 438 Hilfsgemeinschaft auf Gegenseitigkeit der Angehörigen der ehemaligen Waffen-SS (HIAG) und Bundesverband der Soldaten der ehemaligen Waffen-SS e.V.
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.