Markgräfin Maria Franziska von Baden-Baden fundiert nach dem Willen ihres verstorbenen Gemahls, des Markgrafen Leopold Wilhelm von Baden-Baden, die nach Baden berufenen Frauen vom heiligen Grab von St. Agatha zu Lüttich (worüber die Genehmigungsbriefe des Erzbischofs von Köln, des Markgrafen Wilhelm von Baden-Baden und des Bischofs von Speyer vom 06.09.1670, 06.02.1674 und 24.11.1671 eingeschaltet sind)

Landesarchiv Baden-Württemberg
Objekt beim Datenpartner
Loading...