(Christian Wilhelm und Anthon Günther, Grafen zu Schwarzburg)

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Sachsen-Anhalt, H 30, Uk Nr. 16 (Benutzungsort: Wernigerode)
Kontext:
Gutsarchiv Bockelnhagen >> 01. Urkunden >> 01.06. Lehnbriefe der Grafen zu Schwarzburg
Laufzeit:
1683 Feb. 6
Archivalientyp:
Urkunden
Sonstige Erschließungsangaben:
Inhalt: Christian Wilhelm und Anthon Günther, Grafen zu Schwarzburg und Honstein, belehnen nach dem Tode ihres Vetters, Ludwig Günther, Graf zu Schwarzburg und Hohnstein, den Hans von Minnigerode als derzeit Familienältester und Lehnträger und seine Familie mit den zwei Teilen des Schlosses Allerberg mit allen Zubehörungen, wie schon aus einem früheren Kaufvertrag hervorgeht, als Erblehnen. Die Vorfahren der von Minnigerode zahlten dafür 400 gute Rheinische Gulden in Gold. Hans von Minnigerode legt einen Vasalleneid ab, und die damit verbundenen Rechte und Pflichten werden aufgeführt. Zeugen sind Gustav Christian Hayser, Jur. ut. Licent. und Com Palat. Caesar, Kanzler und Konsistorialpräsident zu Sondershausen; Wilhelm Friedrich Werner Geheimer Rat; Nicolaus Kiesewetter, Konsistorialrat; Anton Ludwig Heuer, Registrator.
Ort: Sondershausen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
H 30 (Benutzungsort: Wernigerode) Gutsarchiv Bockelnhagen