Suchergebnisse
  • 17 von 45

Korrespondenz mit Prokuratoren zu Paderborn (u.a. Wilhelm Schotten, Gottschalk Stuckenberg, Joh. Hunoltz, Theodor Hense) und dem Paderborner Kanzler Henrich Hansche zum Prozeß ./. v. Bredenoll (G50), 1653-1657; Vergleich über den endgültigen Verkauf des Salzhauses zu Westernkotten durch Elsebein Voege Witwe Bredenoll an Dietrich v. Landsberg (G51), 1659; Obligation des Bernardt Hense, Söder im Bredenollschen Salzhaus zug. des Joh. Schöneberg v. Fürstenberg zu Stirpe (G52), 1659; Obligation des Georg Rembert v. Bredenoll zum Rhade zug. des Joh. Schoneberg v. Fürstenberg (G53), 1530; Quittung des Joh. Hense zu Westernkotten über den Empfang einer Summe seitens des Dietrich v. Landsberg (G55), 1660; Revers des Bernardt Cale über den Empfang eines Gewinnbriefes (G56), 1660; Aufstellung über das von der Salzhütte an den Landdrosten v. Landsberg gelieferte Geld und Salz (G57), 1655; Bittschriften der Soeder zu Westernkotten um Pachtnachlaß (u.a. Joh. Friedrich Hense, Elsabein Voege Witwe Bredenoll (G58), 1659-1663; v. Landsberg ./. Assessor J.B. Hense zu Westernkotten wegen Anrechnung von Geldern auf die Pacht, auch Zuständigkeit für die Entrichtung der Kontribution (Prozeß zu Westernkotten) (G59), 1676-1767; v. Landsberg ./. Sylleken zu Westernkotten: Rückstand der Hüttenpacht (Prozeß vor dem Gericht zu Westernkotten) (G60), 1766-1767; Übertragung der Siedeberechtigung zum Wiederaufbau der Hütte an Joh. Bernhard Hense (G61), 1774; Verzicht auf die Siedeberechtigung wegen Pachtrückstandes seitens der Angela Philippina Steffens Witwe Hense (G62), 1778; Verzicht auf die Siedeberechtigung wegen Pachtrückstandes seitens des Albert Memering und seiner Frau Sophia Hense (G63), 1778; Landsbergischer Protest gegen die Anordnung der Versteigerung der Siedeberechtigung des Baurichters Bredenoll seitens der Hofkammer in Paderborn wegen des Cameralrückstandes (mit Spezifikation aller Salzhütten zu Westernkotten) (G64), 1745

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen. Abteilung Westfalen
Objekt beim Datenpartner
Loading...