1560

Verzeichnungsstufe:
Archivale
Archivaliensignatur:
Hessisches Hauptstaatsarchiv, 170 II, 1560
Kontext:
Nassau-Oranien: Urkundenabschriften >> 16. Jahrhundert >> 3 1551-1575
Laufzeit:
1560
Enthältvermerke:
Enthält: Bestallung des Leonhard Kraft zum Bergmeister in den Ämtern Dillenburg und Siegen sowie im Grund Seelbach
Enthält: Kindgeding zweier Leibeigenen in Rennerod
Enthält: Regelung der Vormundschaft über die Kinder des Grafen Wilhelm von Nassau
Enthält: Übertragung der Zölle und Zollstätten in der Grafschaft Diez gemäß dem Katzenelnbogenschen Vertrag
Enthält: Verkauf eines Grundstücks in der Gemarkung Ahlbach durch die Witwe Elsa
Enthält: Verkauf einer Wüstung an den Pastor zu Wilnsdorf, Gerhard Mohl
Enthält: Zustimmung des Kurfürsten August von Sachsen zur Übertragung der Zölle und Zollstätten in der Grafschaft Diez gemäß dem Katzenelnbogenschen Vertrag
Enthält: Schreiben des Wilhelm Knüttel an den kurtrierischen Amtmann Philipp von Reifenberg über den Ankauf des Königsteinschen Teils an der Grafschaft Diez
Enthält: Rückständige Heiratsgelder der Gräfin Magdalene von Nassau
Enthält: Bestallung der Vormünder über die unmündigen Kinder des Grafen Wilhelm von Nassau
Enthält: Teilung des Erbes unter den Söhnen des Grafen Wilhelm von Nassau
Enthält: Erbverein zwischen den Söhnen des Grafen Wilhelm von Nassau
Enthält: Regelung der Aussteuer der Gräfinnen Juliane von Magdalene von Nassau
Enthält: Gültverschreibung der Grafen von Waldeck auf Schloss und Amt Siegen
Enthält: Lehensvergabe über den Zehnthof zu Flacht
Enthält: Verkauf eines Ackers im Saulstein bei Herborn an Hans Loser in Herborn
Enthält: Einsetzung des Sebastian Flore als Pfarrer in Höhn
Enthält: Ermordung des Bruders der Brüder Johann und Abraham von Zeschar durch Marsilius von Reifenberg
Enthält: Verhandlung in einem Beleidigungsverfahren zweier Einwohner von Lindenholzhausen vor dem Gericht zu Rottweil
Enthält: Übertragung der Rechte des aufgelösten Klosters Ober-Werbe auf das Kloster Marienstatt
Enthält: Bestallung des Johann Meichsner zum nassauischen Rat
Enthält: Testament der Gräfin Magdalene von Nassau, geb. Gräfin von Neuenahr
Enthält: Versetzung eines Teils an der Oberwiese in der Klause zu Freiendiez durch Adam Schäffer in Freiendiez
Enthält: Verkauf einer Wiese bei Mandeln durch Jakob Kaspar in Ewersbach an Martin Schwan
Enthält: Verkauf von Einkünften der Kellerei zu Gleiberg durch die Grafen Albrecht und Philipp von Nassau-Saarbrücken an Graf Johann von Nassau-Beilstein und seine Ehefrau Anna
Enthält: Verzichtsbrief der Gräfin Katharina von Schwarzburg
Enthält: Verkauf der Rechte des Volpert Schade in Kruppricht, Kirchspiel Rohrbach, sowie seines Hofes zu Welschenengst an Margarethe Schönhals
Enthält: Leibzucht des Grafen Günther von Schwarzburg für seine Ehefrau Katharina
Enthält: Anspruch der Familie von Walderdorff über die Gült des Reinhard von Poel
Enthält: Belehnung der Töchter des Reinhard von Poel mit den Kettengütern durch Graf Johann von Nassau-Beilstein
Enthält: Verkauf eines Grundstücks bei Manderbach durch Velten Burger in Herborn
Archivalientyp:
Sachakte
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
170 II Nassau-Oranien: Urkundenabschriften
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.